0
  • Original Markenmedikament
  • Privat und vertraulich
  • Keine versteckten Gebühren

Kaufen Kirum (Brand name: Yasmin) Online

  • €1,11
  • Brand name: Yasmin
  • Verfügbarkeit: Lagernd
  • Wirkstoff: ethinyl
Kirum enthält Drospirenone (ein synthetisches Hormon progestin) und wird als ein vorbeugendes Rauschgift verwendet, um Schwangerschaft zu vermeiden.
Andere Namen von Kirum (Brand name: Yasmin): a   b   c   d   e   f   g   h   i   j   k   l   m   n   o   p   q   r   s   t   u   v   w   x   y   z  
Adelle   aida   Akraz   Aliane   Allain   Altesse   Altforalle   Aneea   Angeliq   Angemin   Annabelle   Annais   Antin   Antinelle   Armarrok   Armunia   Asmita   Astarte   Kirum  
Alle anzeigen

3.03 mg
Produktname Pro Pille Pro Packung  
21 pillen €1,44 €30,33
42 pillen €1,25 €60,66 €52,68
63 pillen €1,19 €90,98 €75,04
84 pillen €1,16 €121,31 €97,40
126 pillen €1,13 €181,97 €142,11
168 pillen €1,11 €242,63 €186,82

Allgemeine Anwendung

Kirum enthält Drospirenone (ein synthetisches Hormon progestin) und wird als ein vorbeugendes Rauschgift verwendet, um Schwangerschaft zu vermeiden. Es stört Frau Menstruationszyklus und beschwindelt den Körper, als ob Eisprung stattgefunden hat, selbst wenn es nicht hat. So wird eine reifen gelassene Eizelle durch die Eierstöcke nicht veröffentlicht.Das Medikament ändert Bedingung des Halsschleims und des Gebärmutterfutters und der Korb-Bewegung von Samenzellen zur Gebärmutter und Verhaftung einer fruchtbar gemachten Eizelle zur Gebärmutter.

Dosierung und Anwendungsgebiet

Fangen Sie Behandlung am allerersten Tag Ihres Menstruationszyklus an und dann nehmen Sie eine Pille täglich. Wenn Sie fehlten, eine tägliche Dosis nehmen zwei Pillen als eine einzelne Dosis. Die Gefahr Ihrer Schwangerschaft nimmt zu, wenn Sie mehr als eine Dosis verpassen. Nehmen Sie andere empfängnisverhütende Pille concomitantly mit Kirum nicht, um ernste hormonale Gleichgewichtsstörung zu vermeiden. Jede Pille enthält 3.0 Mg von drospirenone und 0.030 Mg von ethinyl estradiol, während 7 'untätige' Pillen die Hormone nicht enthalten.

Vorsichtsmaßnahmen

Zusätzliche Geburtenkontrolle-Methoden (Präservative oder ein Spermizid) können erforderlich sein, wenn Sie anfangen, Kirum zu verwenden. Die Einnahme von Hormonen kann die Gefahr der Blutgerinnung, des Herzanfalls, des Schlags, besonders in den Patienten mehr als 35 y.o. oder Raucher vergrößern. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Probleme mit Herzen, Blutdruck, kongestiver Herzinsuffizienz, Angina, hohem Cholesterin, Depression in der Geschichte, den Anfällen oder der Fallsucht, dem Diabetes, der Gallenblase-Krankheit, den Krampfadern, der Tuberkulose, den faserartigen Gebärmuttergeschwülsten, einer Geschichte der fibrocystic Brustkrankheit, Knötchen, Klumpen haben.

Kontraindikationen

Sie sollten nicht dieses Medikament in Patienten mit der Überempfindlichkeit zum Medikament, der undiagnostizierten anomalen Geschlechtsblutung, Brustkrebs (bekannt, verdächtigt, oder in der Geschichte), bekannt verwenden oder verdächtigten Oestrogen-Abhängigen neoplasia, Blutgerinnsel, myocardial Infarkt, Schwangerschaft, Stillen, Probleme mit der Leber, Plage. Das Medikament kann nicht in den Mädchen verwendet werden, die ihre erste Menstruationsperiode noch nicht gehabt haben.

Mögliche Nebenwirkungen

Kirum kann Kalium-Niveaus in einigen Personen, so, Frauen mit der Nierekrankheit, dem Leber-Programmfehler vergrößern, oder Nebennierenkrankheit sollte nicht dadurch behandelt werden. Auch einige Frauen können Brechreiz, Emesis, Gewichtszunahme, Kopfschmerzen, Herzklopfen entwickeln, schwach zu werden, oder Schwindel, Brustzärtlichkeit und Vergrößerung, Änderungen im Menstruationszyklus, der vaginalen Candidiasis, der Wasserretention im Körper. Ernstere, aber seltene nachteilige Reaktionen schließen Zunahme in Blutdruck, Depression, Leber-Störungen und Blutgerinnseln in Gefäßen ein.

Wechselwirkung

Es gibt Medikamente, die mit Kirum aufeinander wirken können. Informieren Sie Ihren Arzt über alle vorgeschrieben und die über Gegenmedikamente, Kräuterprodukte und Nahrungsergänzungen, die Sie verwenden und besonders über theophylline (Respbid, Theo-Dur), acetaminophen (Tylenol) oder Askorbinsäure (Vitamin C), prednisolone (Orapred), der wort des St Johns, Anfall-Medikamente, cyclosporine (Gengraf, Neoral, Sandimmune), Barbitursäurepräparat-Beruhigungsmittel, HIV oder AIDS-Medikamente, und Antibiotika.

Verpasste Dosis

Wenn Sie eine Pille-Gefahr verpassten, schwangere Zunahmen zu werden. Wenn Sie vergaßen, eine 'aktive' Pille zu nehmen, zwei Pillen zu nehmen, sobald Sie sich dann an Rückkehr zu Ihrer Liste erinnern. Wenn Sie zwei 'aktive' Pillen hintereinander in der ersten oder zweiten Woche der Behandlung verpassen, zwei Pillen pro Tag seit zwei Tagen hintereinander nehmen. Dann kehren Sie zu Ihrer Liste zurück. Verwenden Sie Geburtenkontrolle-Test während sieben Tage, wenn solch ein 'Fehler' vorkam. Wenn Sie zwei 'aktive' Pillen hintereinander während der dritten Woche verpassen, oder wenn Sie drei Pillen hintereinander während einigen der ersten drei Wochen verpassen, müssen Sie einen neuen Bausch von Pillen anfangen, als ob Sie ein Erster Tagesstarter sind.
Wenn Sie drei 'aktive' Pillen hintereinander während einigen der ersten drei Wochen nicht nahmen, fangen Sie einen neuen Bausch an demselben Tag an, als ob Sie ein Erster Tagesstarter sind.
Wenn Sie Einnahme von zwei oder mehr Pillen ausließen, dürfen Sie nicht eine Menstruation während dieses Monats haben. Wenn Sie eine Periode seit zwei Monaten hintereinander verpassen, könnten Sie schwanger sein.
Wenn Sie irgendwelche Gedächtnishilfe-Pillen verpassen, die verpassten Pillen wegwerfen und zu Ihrer Liste zurückkehren.

Überdosierung

Zeichen der Überdosis schließen Brechreiz ein, und Emesis, vaginale Blutung, vergrößerte Niveau des Blutkaliums. Wenn Sie vermuten, dass sich Überdosis mit Ihrem Arzt frühestens in Verbindung setzt oder unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit sucht.

Lagerung

Lager bei der Raumtemperatur, unter 25 C (77 F) und unerreichbar und Kinder und Haustiere.

Haftung

Wir stellen Ihnen nur die allgemeine Information über die Medizin zur Verfügung vor, die nicht alle Anweisungen, möglichen Wechselwirkungen oder Vorsichtmaßnahmen umfasst. Die Information, die auf dieser Seite ausgestellt ist kann nicht für die Selbstbehandlung oder für die Eigendiagnostik verwendet werden. Alle Anweisungen für einen bestimmten Patienten sollen mit Ihrem Gesundheitspflegeberater oder Doktor, der für den Fall verantwortlich ist, übereingestimmt werden.

Wir müssen jede Haftung für Schäden ablehnen, die aus einer missbräuchlichen Nutzung von den Informationen auf dieser Seite entstehen kann.
Wir sind nicht für direkte, indirekte, spezielle oder andere indirekte Beschädigung irgendwelcher Art, sowie auch für Folgen Ihrer möglichen Selbstbehandlung nicht verantwortlich.

+ Bewertung
Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut

Damit die massiven unerwarteten Reaktionen und Nebenwirkungen nicht ausgelöst sein werden, soll man den Sicherheitsempfehlungen direkt folgen, sowie auf Kontraindikationen, Warnungen und auch Vorsichtsmaßnahmen die Aufmerksamkeit lenken. Einige Komponenten des Arzneimittels können leichte bis schwere negative Wirkungen auslösen, wenn es um Patienten geht, die überempfindlich gegen diese oder jene Komponente des Arzneimittels sind. Wenden Sie sich entweder an Ihren Arzt oder an einen Online-Arzt, die helfen können, das Risiko der Nebenwirkungen zu reduzieren. Ärztliche Hilfe sei unverzüglich, wenn solche Nebenwirkungen eintreten:

More Common

  • Breast pain or tenderness
  • headache, severe and throbbing
  • heavy non-menstrual vaginal bleeding
  • irregular menstrual periods
  • nausea
  • normal menstrual bleeding occurring earlier, possibly lasting longer than expected

Less Common

  • Longer or heavier menstrual periods
  • unusual tiredness or weakness
  • vomiting
  • Crying
  • decreased interest in sexual intercourse
  • delusions of persecution, mistrust, suspiciousness, or combativeness
  • false or unusual sense of well-being
  • inability to have or keep an erection
  • irritability
  • loss in sexual ability, desire, drive, or performance
  • mental depression
  • quick to react or overreact emotionally
  • rapidly changing moods
  • weight gain

Incidence Not Known

  • Chills
  • clay-colored stools
  • dark urine
  • difficulty with breathing
  • dizziness
  • fever
  • headache
  • itching
  • loss of appetite
  • pain in the chest, groin, or legs, especially the calves
  • rash
  • slurred speech
  • stomach pain
  • sudden loss of coordination
  • sudden, severe weakness or numbness in the arm or leg
  • unpleasant breath odor
  • unusual tiredness or weakness
  • vision changes
  • vomiting of blood
  • yellow eyes or skin
Type Small Molecule
Accession Number DB01395
Groups Approved
Synonyms
  • 1,2-Dihydrospirorenone
  • 6beta,7Beta;15beta,16beta-dimethylene-3-oxo-17alpha-pregn-4-ene-21,17-carbolactone
  • 6β,7β,15β,16β-dimethylene-3-oxo-17α-pregn-4-ene-21,17 carbolactone
  • Dehydrospirorenone
  • Drospirenona
  • Drospirenonum
  • DRSP
UNII N295J34A25
CAS number 67392-87-4
Weight Average: 366.4932
Monoisotopic: 366.219494826
Chemical Formula C24H30O3
InChI
InChI=1S/C24H30O3/c1-22-6-3-12(25)9-17(22)13-10-14(13)20-16(22)4-7-23(2)21(20)15-11-18(15)24(23)8-5-19(26)27-24/h9,13-16,18,20-21H,3-8,10-11H2,1-2H3/t13-,14+,15-,16+,18+,20-,21+,22-,23+,24+/m1/s1
IUPAC Name
(1R,2R,4R,10R,11S,14S,15S,16S,18S,19S)-10,14-dimethylspiro[hexacyclo[9.8.0.0²,⁴.0⁵,¹⁰.0¹⁴,¹⁹.0¹⁶,¹⁸]nonadecane-15,2'-oxolan]-5-ene-5',7-dione
Protein binding

95-97%

Toxicity Not Available
Half life

30 hours

Wenn man über Online-Shopping redet, erwähnt man in erster Linie die Lieferung. Wir arbeiten daran, dass unsere Lieferung an weit gelegene Bestimmungsorte gut wäre, sowie unsere Plattform mehr kundenorientiert wäre. Es wird Ihnen eine internationale Versandoption zur Verfügung gestellt, mit derer Hilfe die Kunden aus allen Ecken der Welt hochwertige und wirksame Arzneimittel je schnell erhalten. Apropos, ist unsere Lieferung auch für folgende Städte in Luxemburg verfügbar:

  • Luxembourg
  • Esch-sur-Alzette
  • Differdange
  • Dudelange
  • Ettelbruck
  • Diekirch
  • Wiltz
  • Rumelange
  • Echternach
  • Grevenmacher
  • Remich
  • Vianden