0
  • Original Markenmedikament
  • Privat und vertraulich
  • Keine versteckten Gebühren

Kaufen Amoxil Online

  • €0,33
  • Verfügbarkeit: Lagernd
  • Wirkstoff: Amoxicillin
Amoxil ist ein Antibiotikum von der Penicillin-Gruppe, die, die verwendet ist, um Infektionen wie Lungenentzündung, Tripper zu behandeln durch E. coli, Salmonelle usw. verursacht ist.
Analog zu Amoxil: Brand Amoxil   Augmentin   Trimox  
Alle anzeigen
Andere Namen von Amoxil: a   b   c   d   e   f   g   h   i   j   k   l   m   n   o   p   q   r   s   t   u   v   w   x   y   z  
Hydramox   Hidramox   Helicocin   Helicon   Helipak   Helipak A   Helipak K   Hi flucil   Hibiotic   Hiconcil   Himox-B   Homer   Hostamox   Hycimox   Hymox Forte   Haikela   Harbimox   Hypher   Himox   Hi-Mox   Hipramix Amoxi   Hipramox P   Hosboral   Hp-PAC   Hymox  
Alle anzeigen

500 mg
Produktname Pro Pille Pro Packung  
30 pillen €0,83 €25,02
60 pillen €0,59 €50,05 €35,58
90 pillen €0,51 €75,07 €46,13
180 pillen €0,43 €150,15 €77,81
240 pillen €0,41 €200,20 €98,92
360 pillen €0,39 €300,29 €141,15
1000 mg
Produktname Pro Pille Pro Packung  
10 pillen €3,34 €33,37
20 pillen €2,68 €66,73 €53,69
30 pillen €2,47 €100,10 €74,02
60 pillen €2,25 €200,20 €134,99
90 pillen €2,18 €300,29 €195,96
120 pillen €2,14 €400,39 €256,94
180 pillen €2,10 €600,59 €378,88
270 pillen €2,08 €900,88 €561,80
360 pillen €2,07 €1.201,18 €744,73
650 mg
Produktname Pro Pille Pro Packung  
20 pillen €1,54 €30,71
30 pillen €1,33 €46,07 €39,89
60 pillen €1,12 €92,13 €67,42
90 pillen €1,06 €138,20 €94,95
120 pillen €1,02 €184,26 €122,48
180 pillen €0,99 €276,39 €177,55
270 pillen €0,96 €414,59 €260,14
360 pillen €0,95 €552,78 €342,72
250 mg
Produktname Pro Pille Pro Packung  
60 pillen €0,47 €28,05
90 pillen €0,41 €42,08 €37,03
120 pillen €0,38 €56,10 €46,01
180 pillen €0,36 €84,16 €63,96
270 pillen €0,34 €126,24 €90,87
360 pillen €0,33 €168,31 €117,82

Produktbeschreibung

Allgemeine Anwendung
Amoxil (Amoxicillin) ist ein Antibiotikum des breiten Spektrums von der aminopenicillin Gruppe. Sein Mechanismus der Handlung ist antibakteriell und besteht in der Hemmung des Aufbaus von zu Amoxicillin empfindlichen Bakterienzellwänden. Zellwände dienen, um Bakterien vor der Umgebung zu schützen, und die Handlung von Amoxicillin verhindert ihre Fortpflanzung. Amoxicillin kann gegen H. Grippe, N. Tripper, E. coli, Pneumococci, Streptococci, und bestimmte Beanspruchungen des Staphylokokkus wirksam sein. Kleinstlebewesen, die penicillase erzeugen, sind gegen Amoxicillin widerstehlich. Das Medikament ist zu Mycobacteria, mycoplasmas, Gattung Rickettsia, Fungi, Amöbe, plasmodium, Viren und auch Pseudomonas aeruginosa und Proteus spp nicht aktiv. (P. mirabilis ausschließend).

Dosierung und Anwendungsgebiet

Nehmen Sie genau wie vorgeschrieben, durch Ihren Arzt. Sagen Sie Ihrem Arzt vorher, dieses Medikament zu nehmen, wenn Sie zu cephalosporins allergisch sind (Ceclor, Ceftin, Duricef, Keflex), haben Asthma, ernste Leber oder Niere impairement, eine Blutung oder Blut gehabt, das Störungen, Mononukleose oder jeder Typ der allergischen Reaktion in der Geschichte gerinnt. Sie können Amoxillin mit oder ohne Essen nehmen. Der chewable Block sollte gekaut werden, bevor Sie ihn schlucken. Schlucken Sie Amoxillin ganze Kapseln mit einem Glas von Wasser.

Vorsichtsmaßnahmen

Dieses Medikament verringert Wirkung von bestimmten Kontrazeptionsrauschgiften. Setzen Sie fort, dieses Rauschgift zu nehmen, selbst wenn Sie sich fein fühlen, weil der Lebenskreis von Bakterien bestimmte Besonderheiten hat. Wenn Sie anhielten, um das Rauschgift zu nehmen, das den Kurs der Behandlung nicht vollendet hat, kann es zu ihrer weiteren Fortpflanzung und dem Produzieren von gegen dieses Medikament widerstandsfähigen Beanspruchungen führen. Geben Sie dieses Rauschgift dem kranken nicht, die ähnliche Symptome als ihre durch anderen Typ von Kleinstlebewesen vielleicht provozierte Krankheit haben. Antibiotische Medizin kann Diarrhöe verursachen, Ihren Arzt zu informieren, wenn Sie sie haben. Wenn Sie stillen und Amoxicillin nehmen, kann das Medikament in Milch absondern und Diarrhöe in Ihrem Baby verursachen. Warnen Sie Ihren Arzt, wenn Sie unter Asthma leiden.

Kontraindikationen

Allergie gegen Amoxicillin oder gegen jedes andere Penicillin-Antibiotikum.

Mögliche Nebenwirkungen

Außer Allergie (Nesselausschläge, Schwellung, Ausschlag) kann die mögliche Reaktion zu Amoxicillin Diarrhöe, Schwindel, Sodbrennen, Schlaflosigkeit, Brechreiz, das Jucken, der Emesis, die Verwirrung, der Unterleibsschmerz, das leichte Quetschen sein.

Wechselwirkung

Wie man bekannt, vermindert Amoxicillin Wirkung von Geburtenkontrollepillen, Zunahme-Absorption von digoxin, Zunahme-Giftigkeit von metotrexat nicht. Die Ausscheidung von Amoxicillin durch Nieren wird durch das Aspirin verlangsamt.

Verpasste Dosis

Nehmen Sie nie eine doppelte Dosis dieses Medikaments. Wenn es fast Zeit der folgenden Dosis ist, gerade lassen den verpassten Teil aus und setzen fort, die Medizin gemäß der Liste zu nehmen.

Überdosierung

Symptome von der Amoxicillin Überdosis können Emesis, Brechreiz, Diarrhöe, Störungen von Wasser und Elektrolyt-Gleichgewicht sein. Setzen Sie sich mit Ihrem Arzt für die Hilfe in Verbindung.

Lagerung

Lager bei der Raumtemperatur zwischen 59 und 86F (15-30C) weg vom Licht und der Feuchtigkeit.

Haftung

Wir stellen Ihnen nur die allgemeine Information über die Medizin zur Verfügung vor, die nicht alle Anweisungen, möglichen Wechselwirkungen oder Vorsichtmaßnahmen umfasst. Die Information, die auf dieser Seite ausgestellt ist kann nicht für die Selbstbehandlung oder für die Eigendiagnostik verwendet werden. Alle Anweisungen für einen bestimmten Patienten sollen mit Ihrem Gesundheitspflegeberater oder Doktor, der für den Fall verantwortlich ist, übereingestimmt werden.
Wir müssen jede Haftung für Schäden ablehnen, die aus einer missbräuchlichen Nutzung von den Informationen auf dieser Seite entstehen kann.
Wir sind nicht für direkte, indirekte, spezielle oder andere indirekte Beschädigung irgendwelcher Art, sowie auch für Folgen Ihrer möglichen Selbstbehandlung nicht verantwortlich.hnliche Symptome als ihre durch anderen Typ von Kleinstlebewesen vielleicht provozierte Krankheit haben. Antibiotische Medizin kann Diarrh

+ Bewertung
Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut

Damit die massiven unerwarteten Reaktionen und Nebenwirkungen nicht ausgelöst sein werden, soll man den Sicherheitsempfehlungen direkt folgen, sowie auf Kontraindikationen, Warnungen und auch Vorsichtsmaßnahmen die Aufmerksamkeit lenken. Einige Komponenten des Arzneimittels können leichte bis schwere negative Wirkungen auslösen, wenn es um Patienten geht, die überempfindlich gegen diese oder jene Komponente des Arzneimittels sind. Wenden Sie sich entweder an Ihren Arzt oder an einen Online-Arzt, die helfen können, das Risiko der Nebenwirkungen zu reduzieren. Ärztliche Hilfe sei unverzüglich, wenn solche Nebenwirkungen eintreten:

Less Common

  • Bad, unusual, or unpleasant (after) taste
  • change in taste

Incidence Not Known

  • Abdominal or stomach cramps or tenderness
  • back, leg, or stomach pains
  • black, tarry stools
  • bleeding gums
  • blistering, peeling, or loosening of the skin
  • bloating
  • blood in the urine
  • bloody nose
  • chest pain
  • chills
  • clay-colored stools
  • cough
  • dark urine
  • diarrhea
  • diarrhea, watery and severe, which may also be bloody
  • difficulty with breathing
  • difficulty with swallowing
  • dizziness
  • fast heartbeat
  • feeling of discomfort
  • fever
  • general body swelling
  • headache
  • heavier menstrual periods
  • hives or welts
  • increased thirst
  • inflammation of the joints
  • itching
  • joint or muscle pain
  • loss of appetite
  • muscle aches
  • nausea or vomiting
  • nosebleeds
  • pain
  • pain in the lower back
  • pain or burning while urinating
  • painful or difficult urination
  • pale skin
  • pinpoint red spots on the skin
  • puffiness or swelling of the eyelids or around the eyes, face, lips, or tongue
  • rash
  • red, irritated eyes
  • redness, soreness, or itching skin
  • shortness of breath
  • sore throat
  • sores, ulcers, or white spots in the mouth or on the lips
  • sores, welting, or blisters
  • sudden decrease in the amount of urine
  • swollen, lymph glands
  • tenderness
  • tightness in the chest
  • unpleasant breath odor
  • unusual bleeding or bruising
  • unusual tiredness or weakness
  • unusual weight loss
  • vomiting of blood
  • watery or bloody diarrhea
  • wheezing
  • yellow eyes or skin
  • Agitation
  • black, hairy tongue
  • changes in behavior
  • confusion
  • convulsions
  • discoloration of the tooth (brown, yellow, or gray staining)
  • dizziness
  • sleeplessness
  • trouble with sleeping
  • unable to sleep
  • white patches in the mouth or throat or on the tongue
  • white patches with diaper rash
Type Small Molecule
Accession Number DB01060  (APRD00248)
Groups Approved, Vet approved
Synonyms
  • (2S,5R,6R)-6-{[(2R)-2-amino-2-(4-hydroxyphenyl)acetyl]amino}-3,3-dimethyl-7-oxo-4-thia-1-azabicyclo[3.2.0]heptane-2-carboxylic acid
  • 6-(p-hydroxy-α-aminophenylacetamido)penicillanic acid
  • Amox
  • Amoxicilina
  • Amoxicillin (anhydrous)
  • Amoxicillin anhydrous
  • Amoxicilline
  • Amoxicillinum
  • Amoxycillin
  • AX
  • p-Hydroxyampicillin
  • α-amino-p-hydroxybenzylpenicillin
UNII 9EM05410Q9
CAS number 26787-78-0
Weight Average: 365.404
Monoisotopic: 365.104541423
Chemical Formula C16H19N3O5S
InChI
InChI=1S/C16H19N3O5S/c1-16(2)11(15(23)24)19-13(22)10(14(19)25-16)18-12(21)9(17)7-3-5-8(20)6-4-7/h3-6,9-11,14,20H,17H2,1-2H3,(H,18,21)(H,23,24)/t9-,10-,11+,14-/m1/s1
IUPAC Name
(2S,5R,6R)-6-[(2R)-2-amino-2-(4-hydroxyphenyl)acetamido]-3,3-dimethyl-7-oxo-4-thia-1-azabicyclo[3.2.0]heptane-2-carboxylic acid
Protein binding

In blood serum, amoxicillin is approximately 20% protein-bound

Toxicity

Serious toxicity is unlikely following large doses of amoxicillin. Acute ingestion of large doses of amoxicillin may cause nausea, vomiting, diarrhea and abdominal pain. Acute oliguric renal failure and hematuria may occur following large doses.

Half life

61.3 minutes

Wenn man über Online-Shopping redet, erwähnt man in erster Linie die Lieferung. Wir arbeiten daran, dass unsere Lieferung an weit gelegene Bestimmungsorte gut wäre, sowie unsere Plattform mehr kundenorientiert wäre. Es wird Ihnen eine internationale Versandoption zur Verfügung gestellt, mit derer Hilfe die Kunden aus allen Ecken der Welt hochwertige und wirksame Arzneimittel je schnell erhalten. Apropos, ist unsere Lieferung auch für folgende Städte in Luxemburg verfügbar:

  • Luxembourg
  • Esch-sur-Alzette
  • Differdange
  • Dudelange
  • Ettelbruck
  • Diekirch
  • Wiltz
  • Rumelange
  • Echternach
  • Grevenmacher
  • Remich
  • Vianden